alexa

Brunch / Sonntagsbrunch / Samstagsbrunch

Der Brunch im Forum, seit Jahren der rener
Samstagsbrunch & Sonntagsbrunch von 10-18 Uhr

 

Nachh einer strengen Arbeitswoche am siebten Tag die Woche mit einem ausgibigen und besonderem Brunch ausklingen lassen? Unsere Karte hält für jeden Gaumen etwas bereit. Unter anderen können Bergsteiger, Holzfäller oder griechische Göttinnen bei uns frühstücken. Würste und Speck, ein rosa gebratenes Rindsentrecote mit Bratkartoffeln oder griechischer Jogurt mit Früchten sowie eine Omelette
mit Feta, was soll es sein? Unsere Brunchkarte enthält nebst vielen einzel Bestell Möglichkeiten wie Birchermüeslim, Spiegeleier etc. 12 Menü – Kreationen rund um den Kontinent.An was haben
Sie so Appetit am 7 Tag der Woche? Spanisch oder lieber Nördlich – Sylt?

Seit Jahren ist das FORUM einer der beliebtesten Orte in Zürich. Nicht umsonst musste man den
Brunch von ursprünglich bis 14.00 Uhr auf mittlerweile bis 18.00 Uhr verlängern.

Der FORUM Brunch ist sehr reichhaltig und vielfältig. Zum Brunch bieten wir frische
Säfte (Saisonal) wie beispielsweise Kiwi-, Erdbeer-, Orangen-, Karrotensaft etc.

Brunch gibt es immer an:

  • Samstag 10:00 – 18:00 Uhr

  • Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

  • an allen Feiertagen (1.Mai, Ostern, 1. August, Weihnachten etc.)

 

Reservation wird empfohlen.

Samstagsbrunch

Unser Samstags Brunch kann den Kreis 4 kaum besser wiederspiegeln. Wir öffnen ab 10:00 Uhr und schon füllt sich das Restaurant mit Gästen welche den Kreis 4 leben und arbeiten. Junge Trendige Leute die als Grafiker, Webdesigner, Modedesigner etc.Sonntagsbruch

Seit Jahren ist der der FORUM Brunch ein muss. Schon verschiedenstes wurde in Zeitschriften darüber berichtet wie zb. „im Forum brunchen und man erlebt ganz Zürich“ oder „der Forum Brunch neuartig und erfrischend“.

Unsere speziellen Brunchmenüs sind eine Kreation aus den verschiedensten Ländern. Auch ist es eines der wenigen Orten an dem mann als Einzelperson einfach zb. zwei Spiegeleier essen kommen kann. Im Sommer wird der Brunch meistens zusätzlich vom Laurent Herzog „Cafe del mar“ mit bester Loungemusic begleitet.